Online Bewerbung

Da du nicht nur mit deinem Smartphone die Möglichkeit hast durchgehend online zu sein, setzt sich die Bewerbung via E-Mail nach und nach als einfachere und kostengünstigere Lösung durch. Sowohl die Online-Jobbörsen als auch die Portale der einzelnen Hotels vereinfachen dir den Bewerbungsprozess ebenfalls auf vielen Ebenen. Auch wenn die Online-Variante der Bewerbung vieles vereinfacht, solltest du dennoch einige grundlegende Besonderheiten beachten (Wichtig ist auch ein aussagekräftiges Bewerbungsanschreiben).

Vom Aufbau und von den inhaltlichen Aspekten her, gibt es keinerlei bemerkenswerte Unterschiede zwischen den beiden Bewerbungsverfahren. Alleine aber schon beim Versand via E-Mail ist bereits deine Aufmerksamkeit insbesondere in formaler Hinsicht gefordert.

Es beginnt schon bei deiner E-Mail Adresse. Besteht diese aus Abkürzungen oder Kosenamen, verursacht das beim Empfänger einen äußerst unseriösen Eindruck.

TIPPS FÜR DEINE ONLINE BEWERBUNG:
- Am besten ist es, wenn du deinen „echten“ Namen nutzt und du dir für den Bewerbungsprozess eine Adresse bei den gängigen Anbietern wie yahoo, google oder web.de erstellst.
- Beim Verfassen der Mail wählst du eine eindeutige Betreffzeile, damit sich deine Bewerbung von der Masse der täglich eingehenden Spam-Nachrichten abhebt.
- Formuliere deine E-Mail kurz und prägnant und beschreib dein Anliegen.
- Verzichte auf Sonderzeichen, da diese beim Empfänger oftmals als Fragezeichen dargestellt werden.
- Verwende keine spektakulären Formatierungen.
- Eine integrierte eigene Signatur mit deinen aktuellen Kontaktdaten vereinfacht die Kommunikation.
- Zur Ergänzung empfiehlt es sich, wenn du ein zusätzliches Anschreiben im Anhang speicherst.
- Die angehängten Dokumente, wie Lebenslauf und Arbeitszeugnisse, solltest du als PDF Datei (max. 2 MB groß) in einem Dokument speichern.
- Prüfe vor dem Versand noch einmal sorgfältig, ob der Anhang eingefügt ist und auch wirklich alle Rechtschreibfehler korrigiert wurden.

ONLINE BEWERBUNGSFORMULARE
Häufig findest du auf den Webseiten der Unternehmen auch vorgefertigte Bewerbungsformulare. Über diesen Weg erhältst du eine weitere Möglichkeit deine Bewerbung online an das jeweilige Unternehmen zu senden. Aus der Sicht der Unternehmen liegt der Schwerpunkt bei diesem Verfahren ausschließlich auf der Abfrage von Fähigkeiten und Qualifikationen, um eine schnelle und kostengünstige Bewerberauswahl zu ermöglichen.

Persönliche und individuelle Aspekte wie in einer klassischen Bewerbung fehlen. In Form von Freifeldflächen kannst du oftmals nur eine begrenzte Anzahl an Zeichen eingeben. Konzentriere dich daher auf das Wesentliche. Verwende Schlüsselbegriffe und achte auch auf einen möglichen Timeout auf der Seite, um einem Abbruch deines Bewerbungsverfahrens zu vermeiden.