• Mein Tag war erfolgreich, wenn meine Gäste glücklich und zufrieden nach Hause gehen und gerne wiederkommen.
  • Das Beste an dem Beruf ist, dass er so vielseitig ist. Rezeption, Service, Housekeeping - Langeweile kommt hier bestimmt nicht auf!
  • Die Kombination aus kaufmännischen- und praxisorientierten Aufgaben macht den Beruf des Hotelkaufmanns zu meinem Traumjob.
  • Ich werde Koch weil mir kochen Spaß macht und ich täglich meine Kreativität ausleben kann. Parieren, portionieren, flambieren – In der Küche ist es nie langweilig.
  • Der Gast ist König - Ich werde Restaurantfachmann, weil ich unsere Gäste betreuen und jeden gastronomischen Wunsch von den Augen ablesen möchte.
  • Ich werden Fachfrau für Systemgastronomie, da ich nicht nur Spaß an Kundenkontakt habe, sondern auch gerne Teil des Organisationsteams bin.

Voller Durchblick mit Azubicareer.de – Bühne frei für eine Ausbildung zum Hotelfachmann / zur Hotelfachfrau und Co.

Mit AZUBICAREER hast du stets eine breitgefächerte Übersicht über interessante Ausbildungsstellen, beispielsweise in der facettenreichen und spannenden Hotellerie. Hotelgemäuer verbergen zahlreiche Geschichten. Könnten sie sprechen, kämen Inhalte für ein interessantes Drehbuch voller Facetten und spannender Spezialeffekte zum Vorschein. Aber der erfahrene Regisseur weiß: Eine anspruchsvolle Darbietung mit dem gewissen unverwechselbarem Extra, wird ganz besonders durch ihre Handlungsakteure bestimmt. Also Bühne frei für eine Ausbildung als Hotel- und Gastgewerbeassistent, Hotelkaufmann / zur Hotelkauffrau, Restaurantkellner, Veranstaltungskaufmann, Koch, Restaurantfachmann und Co. Sie sind die Fundamente einer einzigartigen Service- und Dienstleistungswelt. Wenn du gerade auf der Suche nach einer Ausbildung in einer Welt bist, die voller Serviceorientierung, Leidenschaft, Ehrgeiz, Biss und harter Arbeit steckt, dann lehn dich jetzt entspannt zurück und nehme teil an einer inspirierenden Reise. Von einer Ausbildung zum Sport- und Fitnesskaufmann bis zur Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik ist so ziemlich alles dabei. Lass dir die Chance auf eine Top - Ausbildung nicht entgehen. Auf AZUBICAREER kannst du auch Last-Minute dabei sein. Rund um die Uhr lassen sich Angebote für eine Ausbildung in der Systemgastronomie oder auch durch ein Duales System BA z.B. im Bereich Fitnessökonomie finden. Von einer Ausbildung zum Kaufmann / zur Kauffrau für Büromanagement bis hin zu einer Ausbildung als Fachkraft im Gastgewerbe - hier bist du goldrichtig! Warum? Interessante Ausbildungsstellen zwischen Silbertabletts, Kochlöffeln, Hoteluniformen und Service-Orientierung stehen bei uns im Mittelpunkt. Starte jetzt durch mit AZUBICAREER und sicher dir einen Ausbildungsplatz in der Hotellerie! Ganz bestimmt ist auch etwas für dich dabei. Bei uns musst du deine Kochmütze nicht an den Nagel hängen. Ganz im Gegenteil. Nutze jetzt die Chance und starte deine Karriere mit AZUBICAREER!

Dein Reiseführer und Kompass auf der Suche nach spannenden Ausbildungsstellen – Starte jetzt deine Ausbildung zur Tourismuskauffrau / zum Tourismuskaufmann u.v.m.

Du bist eine Person, die regelmäßig vom Fernweh gepackt wird und sich auch in der Freizeit gern mit den schönsten Destinationen dieser Welt auseinandersetzt? Dann haben wir für dich u.a. auch im Tourismus interessante und erfolgsversprechende Ausbildungsangebote parat. Du recherchierst gern fremde Kulturen und hast einige internationale Schauplätze bereits mit eigenen Augen gesehen? Warum teilst du dein Reisewissen nicht mit Kunden, die für ihren nächsten unvergesslichen Urlaub das Reisebüro aufsuchen und startest eine Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau ? AZUBICAREER bietet dir ein breitgefächertes Angebot an vielseitigen Ausbildungsstellen. Von einer Ausbildung zum Kaufmann / zur Kauffrau für Tourismus und Freizeit, über eine Ausbildung zur Fachkraft Lagerlogistik bis hin zu einer Ausbildung als Servicekaufmann / Servicekauffrau im Luftverkehr ist alles dabei. Bei vielen Jugendlichen erfreut sich auch der Marketing – Bereich großer Beliebtheit. Selbst Unternehmen aus dem Bereich der Touristik benötigen engagierte Auszubildende im Bereich Marketing / Redaktion / PR. So bieten Hotels, Reisebüros und -veranstalter perspektivenreiche Stellenangebote. Neben der klassischen Ausbildung zum Bürokaufmann / zur Bürokauffrau, werden auch händeringend geeignete Bewerber für eine Ausbildung zum Kaufmann / zur Kauffrau für Bürokommunikation und im Dialogmarketing, eine Ausbildung zum Mediengestalter als auch für die Marketingkommunikation gesucht. Jobs im Marketing verlangen viel Gespür für eine zielgruppenorientiere Kundenansprache. So sind Online Manager Profis auf dem Gebiet der Suchmaschinenoptimierung. Schreibtalente können im Bereich der Redaktion Anstellung finden, in dem sie SEO-Texte für Blogs, Websites oder verschiedene Social Media Kanäle, wie Facebook verfassen. Generell ist die Arbeit im Marketing / Redaktion / PR sehr vielfältig. Wer online tätig werden möchte, sollte eine Affinität für den E-Commerce Bereich mitbringen. Auch offline lassen sich interessante Jobangebote im Bereich der Promotion finden. Damit Reiseveranstalter ihre Angebote an eine möglichst breite Masse von Interessanten herantragen können, sind gezielte Kommunikationsstrategien zu entwickeln. Auftritte in der breiten Öffentlichkeit und der Presse fallen in das Aufgabengebiet eines Jobs im Bereich Marketing / Redaktion / Public Relations. Und war auch etwas für dich dabei? Sicher dir jetzt die für dich passende Ausbildungsstelle, z.B. als Auszubildende Servicefachkraft im Dialogmarketing. Wir von AZUBICAREER wünschen dir viel Erfolg für deinen Berufseinstieg.

Hol dir das beste Stück der Torte und finde mit AZUBICAREER den Ausbildungsberuf deiner Zukunft

Auch in der Lebensmittelbranche werden jedes Jahr wieder zahlreiche Auszubildende gesucht. Du hast Spaß an der Beratung und Information von Kunden oder möchtest aktiv an der Ladendekoration und Sortimentsgestaltung mitwirken? Dann bewirb dich jetzt für eine Ausbildung zum Kaufmann / zur Kauffrau im Einzelhandel. In der Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann / zur Einzelhandelskauffrau ist man je nach Art und Umfang der Ausbildungsstätte jeweils im Verkaufsraum, Büro oder auch im Lager tätig und übernimmt neben der Kundenberatung auch Aufgaben im Personal- und Rechnungswesen. Neben Einzelhandelsbetrieben bieten auch Großhandels-, Industrie- und Gewerbebetriebe diverse Ausbildungsberufe an, u.a. auch die Ausbildung zum Großhandelskaufmann / zur Großhandelskauffrau. Zu deinen Aufgaben gehören dann beispielsweise die Überwachung und administrative Bearbeitung von Warenlieferungen, Abwicklung von Kundengesprächen und –aufträgen sowie des Zahlungsverkehrs. Des Weiteren fallen auch die Pflege und Auswertung von Statistiken und Dateien in dein Aufgabengebiet. Neben den kaufmännischen Berufen kannst du auch in handwerklichen Berufsfeldern innerhalb des Lebensmittelgewerbes Fuß fassen. Mit beispielsweise einer Ausbildung zum Bäcker kannst du mit handwerklichem Geschick, moderner Technik und ausgesuchten Rohstoffen eine Vielzahl von frischen Leckereien herstellen. Falls dir der Kundenkontakt und das Verkaufen der Backwaren mehr Spaß bereit, wie wäre dann eine Ausbildung zum Bäckereifachverkäufer? Darüber hinaus kann man in Bäckereien, ebenso wie in Konditoreien, Confiserien oder auch im Patisseriebereich großer Hotels und Restaurants, eine Ausbildung zum Konditor absolvieren. Das Konditorenhandwerk zeichnet sich insbesondere durch Frische, Qualität und künstlerische, kreative, individuelle und innovative Kreationen von Konditoreispezialitäten aus. Möchtest du deinen Ideen freien Lauf lassen und handwerklich aktiv werden? Dann nutze deine Chance als Konditor und wirke bei der Herstellung von süßen Leckereien mit. Ebenfalls ein interessanter und spannender Ausbildungsberuf stellt die Ausbildung zum Brauer und Mälzer dar. Deutsches Bier ist seit jeher allseits beliebt, sowohl im In- als auch Ausland. Grund dafür ist u.a. auch das wohl älteste Lebensmittelgesetz der Welt: das Reinheitsgebot aus dem Jahre 1516. Als Auszubildender / Auszubildende zum Brauer und Mälzer gestaltest du aktiv zum erlesenen Geschmack des Bieres bei. Deine Aufgabe ist nämlich die Herstellung des goldenen Tropfens. Neben den klassischen Biersorten, werden auch Biermischgetränke als auch alkoholfreie Erfrischungsgetränke hergestellt. Wenn du generell gerne mit Lebensmitteln arbeitest, dann ist unter Umständen auch die Ausbildung zum Metzger für dich interessant? Es ist einer der ältesten Handwerksberufe in Europa und besitzt eine lange Tradition. Wer sich beruflich in diesem Handwerk sieht, der sollte mit dem Schlachten und Ausnehmen von Tieren keine Probleme haben. Früher war dies die primäre Tätigkeit, wohingegen heute eher die Veredelung des Fleisches vordergründig ist. Neben der Herstellung von Fleischerwaren gilt es auch qualitätssichernde Maßnahmen durchzuführen und lebensmittelrechtliche Vorschriften umzusetzen. Als Auszubildende / Auszubildender zum Metzgereifachverkäufer oder auch als Fachverkäufer – Lebensmittelhandwerk (Fleischerei) hat man mit dem Zubereiten der Speisen weniger zu tun, sondern ist eher für deren Verkauf zuständig und steht in regem Kontakt zum Kunden.

Auf dem Highway zum beruflichen Erfolg – finde mit AZUBICAREER die für dich passende Ausbildungsstelle aus unseren unzähligen aktuellen und breitgefächerten Angeboten

Dir bereit Fahren Spaß und Freude und du bist gerne auf Reisen unterwegs? Du bist verantwortungsbewusst und dir liegt die Sicherheit anderer am Herzen? Wie wäre es mit einer Ausbildung zum Berufskraftfahrer? In diesem Job beförderst du Personen und Waren von A nach B quer durch Deutschland und Europa. Ob als Busfahrer im Personentransport oder als Speditionsfahrer für Lebensmittel – du trägst die Verantwortung dafür, dass deine Fahrgäste und Güter pünktlich und unbeschadet an ihrem jeweiligen Ziel ankommen. In deiner Ausbildung lernst du diverse Fahrzeugtypen kennen, wie zu transportierende Waren ordnungsgemäß und nach herrschenden Sicherheitsrichtlinien und Regelungen be- und entladen werden, sowie die Rechtsvorschriften im Straßenverkehr im In- und Ausland. Wenn du ungerne deine Arbeitszeit vorwiegend im Fahrzeug verbringst, wie wäre dann eine Ausbildung zum Maler & Lackierer für dich? In diesem Beruf solltest du Gefallen daran finden, an verschiedenen Arbeitsorten und im Freien zu arbeiten. Zudem solltest du handwerklich begabt und geschickt sein sowie körperlich fit. Dein Arbeitsalltag gestaltet sich sehr abwechslungsreich, da immer wieder neue Projekte anstehen, bei denen du das Beste aus Häusern und Fassaden herausholen wirst. Dir steht es frei, dich in einer von drei angebotenen Fachrichtungen zu spezialisieren: Bauten- und Korrosionsschutz, Gestaltung und Instandhaltung sowie Kirchenmalerei und Denkmalpflege. Dir gefällt die Idee dich künstlerisch und kreativ am Arbeitsplatz ausleben zu können, aber es sollte weniger handwerklich zugehen? Wie wäre dann eine Ausbildung zur Floristin / zum Florist? Bei diesem Berufsbild ist ebenso körperliche Fitness gefragt, sowie Kreativität und ein Gespür für Farben und Formen. Wenn Deko deine Leidenschaft ist und Blumen und Pflanzen dich begeistern, dann bist du für den Beruf perfekt geeignet. Neben dem Binden von Blumensträußen, lernst du zusätzlich alles rund ums Topfpflanzen, Kränze binden und auch Tischschmuck und Trauerfloristik. Darüber hinaus sollten Sorgfalt und Kommunikationsstärke im Umgang mit dem Kunden ebenfalls zu deinen Stärken gehören. Dir gefällt der Kundenkontakt und du hast keine Berührungsängste gegenüber Menschen? Bei einer Ausbildung zum Hauswirtschafter / zur Hauswirtschafterin muss man auf die einzelnen Bedürfnisse der Menschen eingehen können. Dich erwartet eine Mischung aus Haushaltsführung und Pflegedienst. Neben Reinigungstätigkeiten, Kochen oder dem Stopfen einer Hose, zählen auch Tätigkeiten am Menschen zu deinem Aufgabenbereich. Du hilfst körperlich oder geistig behinderten Menschen sowie Senioren, die selbstständig nicht mehr in der Lage sind sich zu waschen, anzuziehen, zu verpflegen oder auf die Toilette zu gehen. Ein freundliches Wesen und Interesse am Menschen sind daher eine wichtige Voraussetzung um den Anforderungen dieses Berufes nachkommen zu können.

Nutze die perfekte Welle und reite gen berufliche Zukunft mit deiner passenden Ausbildungsstelle über AZUBICAREER

Wasser ist dein Element, du bist körperlich topfit, kannst gut mit Menschen umgehen und dich über längere Zeit auf eine Sache konzentrieren? Bei der Ausbildung Fachangestellte / Fachangestellter für Bäderbetriebe kannst du mit diesen Kompetenzen punkten! Dein primärer Aufgabenschwerpunkt ist die Betreuung und Beaufsichtigung der Badegäste. Bei kleineren Unfällen hilfst du bei der Erstversorgung und sorgst für Ordnung im Schwimmbadbetrieb. Des Weiteren gibst du Schwimmkurse und bist für das Unterhaltungsprogramm wie beispielsweise Aquajogging verantwortlich. Um eine stete Wasserqualität sowie Reinheit zu gewährleisten, kontrollierst du täglich das Wasser und die technischen Anlagen und reparierst diese bei auftretenden Fehlern. Auch administrative Tätigkeiten kommen nicht zu kurz, da auch Verwaltung und Öffentlichkeitsarbeit zu deinen Aufgaben zählen können. Zieht es dich dennoch mehr ins Büro und du tauscht den Beckenrand lieber gegen den Schreibtisch, wie wäre dann beispielsweise eine Ausbildung zum Personaldienstleistungskaufmann / zur Personaldienstleistungskauffrau? Wenn du eine gute Menschenkenntnis mitbringst, belastbar bist und souverän in Gesprächen auftrittst, dann kann diese Ausbildung dein perfekter Berufseinstieg sein. Zu deinen Hauptaufgaben zählen die Gewinnung und der Einsatz von passendem Personal. Von der Formulierung von Stellenanzeigen über das Führen von Vorstellungsgesprächen mit potentiellen Bewerbern bis hin zur Organisation von Fort- und Weiterbildungen für eingesessene Mitarbeiter – all dies rundet deine tägliche Tätigkeit in diesem Ausbildungsberuf ab. Wenn du in deinem Job gerne auf viel Kundenkontakt verzichtest und die Arbeit am Computer lieber noch vertiefen möchtest, wie wäre dann eine Ausbildung zum Fachinformatiker? Durch die sich schnell und stark ändernde IT-Branche, müssen Fachinformatiker ständig Lernen und sich mit dem neuesten Forschungsstand auseinandersetzen. Zu deinen Aufgaben gehört u.a. das Programmieren von neuer Software, das Testen und Optimieren diverser Tools oder auch die Durchführung von Schulungen. Innerhalb der Ausbildung kannst du dich anhand deiner eigenen Präferenzen spezialisieren und entweder dein Wissen im Bereich der Anwendungsentwicklung oder der Systemintegration vertiefen. Darüber hinaus solltest du auch vor der englischen Sprache nicht zurückschrecken sowie mathetechnisch fit unterwegs sein, um dich komplexen Rechenaufgaben stellen zu können. Auch die klügsten Köpfe müssen sich mal entspannen und suchen ggf. ein Wellnesshotel oder eine Kuranlage auf. In diesen Bereichen öffnet dir eine Ausbildung zum Kosmetiker / zur Kosmetikerin die Türen zum Thema Pflege und Schönheit. Der Kunde ist König und wird von Kopf bis Fuß verwöhnt. Sei es eine Haarentfernung, Haut-, Hand- oder Fußpflege – dem Wohlfühlprogramm sind keine Grenzen gesetzt. Auch Massagen oder Entspannungsanwendungen zählen zu deinem Aufgabenbereich. Was prädestiniert dich für diese Ausbildung? Du solltest Interesse an aktuellen Kosmetiktrends und ein gewisses Fingerspitzengefühl mitbringen. Andere Mitmenschen zu verwöhnen und auch zu beraten sollte dir Spaß bereiten. Nutze jetzt deine Chance und finde noch 2016 deine Traum – Ausbildungsstelle und starte deine berufliche Zukunft mit AZUBICAREER!

+ Weiterlesen